Album 2020: STATIONEN von UNKRUUT

Das Album – Stationen

Konzeptalbum. 52 Minuten feinst gepflücktes Unkruut. Erfrischend anders. Lyrisch poetisch.

Songs aus den unterschiedlichsten Stationen der Orte und der Generationen einer nach Heimat suchenden Person. Laufen, suchen, beobachten, weinen, warten, treiben, lachen, trauern, lieben, verstehen und leben.

Songs über Sehnsüchte, Suche nach Heimat, Liebe, Leben und Tod.

Die Welt im Auge – durchschreiten wir Stationen

Songauswahl aus dem aktuellen Album ‚Stationen‘

Wo möchtest du dein Unkruut geniessen?

Uns findet man in allen Musikportalen und Music-Online-Stores! Hier eine Auswahl:

Unkruut digital kaufen:

Unkruut schauen:

VIDEOS

Video – Für Immer

Du kannst in Zuversicht sterben. Du bleibst in mir. Für immer.

Video – Schatten des Lichts

Raus aus dem Schatten. Mache etwas. Lebe. Erlebe.

BAND

Die Band – Unkruut

Musik muss emotional berühren.

Aufgewachsen als österreichischer Schweizer in Deutschland mischt der Songwriter, Gitarrist und Bassist Philip Sumesgutner die Farben akustischer Instrumente und Synth-Sounds der 80er mit der umfangreichen Stimme von Co-Autorin Anja Frei. Unterstützt von Co-Produzent und Co-Autor Vera Kaufmann, teilweise auch durch Gesang, entstehen dabei in voller Hingabe liebvolle und lyrische Songs über Sehnsüchte, Suche nach Heimat, Liebe, Leben und Tod.

Philip Sumesgutner startete mit der Musik als zu spät geborener Hippie, lernend vom Überbleibsel des Krautrocks. Geblieben davon sind bis heute die Liebe zur Freiheit in der Songstruktur. Sein grösster Einfluss ist aber jene Musik, welche ihn direkt berührt, egal aus welcher aus welcher Ecke sie auch stammt. Musik, um Gefühle auszuleben und Sehnsüchte lyrisch zu verarbeiten, das ist sein Antrieb.

In dem Debütalbum „Stationen“ von 2020 kommen die Erfahrungen seiner weitreichenden Wurzeln von Hamburg, über Thessaloniki, Berlin, Zürich bis Dublin zusammen. Lyrische Texte auf deutsch und schweizerdeutsch geben dem Hörer Freiraum zur Interpretation, und paaren sich mit emotional berührender Musik zu 14 Songs. Pop-Rock beschreibt den Stil von Unkruut wohl am besten. Songs über Sehnsüchte, Suche nach Heimat, Liebe, Leben und Tod; stets mit grosser Leidenschaft gespielt. Musik zum Zuhören. Musik, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Vera Kaufmann, Philip Sumesgutner, Anja Frei

Sumesgutner betrachtet sich selbst nicht als Gitarrist oder Bassist; vielmehr als Songwriter, welcher mit Gitarre, Bass, Mikrofon, Computer ausgestattet seine Musik auf die Disk bringt. So ist sein Studio dort, wo sich gerade sein Notebook befindet – unterwegs.

SHOP

Die CD inklusive exklusivem 16-seitigen Booklet

CD einlegen und dabei Texte und Bilder in dem farbigen 16-seitigen Booklet geniessen… Hier gibt es ‚Stationen‘ von Unkruut als liebevoll gestaltete CD.

  • Exklusiv: Das Booklet gibt es nur in der CD-Version!
  • Exklusiv: Widmung (bei Bestellung angeben)
  • Kartonhülle, aufklappbar

KONTAKT

Newsletter Anmeldung – Unkruut kontaktieren

Presse